Verkehrs­unfall Special

Lack zerkratzt oder Außenspiegel abge­fahren? Macht sich ein Auto­fahrer in so einem Fall aus dem Staub, riskiert er eine Anzeige wegen Fahrerflucht. Bei einer Verurteilung drohen eine Geld­strafe oder sogar das Gefäng­nis. Was viele Unfall­sünder besonders schmerzt: Eine Fahrerflucht kann auch den Führer­schein kosten – zudem gibt es sieben Punkte in Flens­burg. Finanztest erklärt, wie sich Verkehrs­teilnehmer nach einem Unfall richtig verhalten, damit es später keinen Ärger gibt.

Dieser Artikel ist hilfreich. 11 Nutzer finden das hilfreich.