Verkehrsrecht Meldung

Wer nur gelegentlich Hasch raucht, kann vom Straßenverkehrsamt nicht zu einem medizinisch-psychologischen Gutachten gezwungen werden, aber bei regelmäßigem Cannabiskonsum ist der Führerschein futsch (OVG Bremen, Az. 1 B 61/00, VG Trier, Az. 4 L 992/00.TR).

Dieser Artikel ist hilfreich. 20 Nutzer finden das hilfreich.