Der britische Fernsehsender BBC hat 75 Prozent des australischen Reisebuchverlags ­Lonely Planet übernommen. Die 1972 gegründeten Reiseführer gelten im engli­schen Sprachraum als Bibel für Individual- und Rucksacktouristen. Auf Deutsch erscheinen sie im Mairdumont-Verlag.

Dieser Artikel ist hilfreich. 34 Nutzer finden das hilfreich.