Ausgewählt, geprüft, bewertet

Seminare:

20 offene Verkaufstrainings wurden zwischen September und November 2005 von geschulten Testern verdeckt besucht. Die Informationen wurden mittels teilstandardisierter Fragebögen erhoben und ausgewertet. Die Unterrichtsunterlagen und die allgemeinen Geschäftsbedingungen wurden direkt von Experten bewertet.

Qualität des Kursinhalts: Lehrinhalte, Trainerkompetenz, Arbeitsmaterial, Transfersicherung.

Qualität von Methode und Konzept: Kurskonzept, Teilnehmereinbindung, Medieneinsatz.

Kursorganisation: Lernbedingungen, Serviceleistungen, allgemeine Administration.

Kursunterlagen: u. a. Übersichtlichkeit, Verständlichkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit.

Allgemeine Geschäftsbedingen (AGB): untersucht auf rechtlich unzulässige und verbraucherunfreundliche Klauseln.

E-Learning:

Drei Lern-CDs, zwei Internet-Kurse, drei Videos und DVDs wurden im September 2005 ermittelt. Jedes Produkt haben drei Experten und mindestens sechs Nutzer geprüft und bewertet.

Gestaltung/Lerninhalte 60 % (70 % bei Video/DVD): Experten bewerteten Inhalt, Übungen, Interaktivität, Erfolgskontrolle, mediale Gestaltung.

Nutzerurteil 20 % (25 % bei Video/DVD): Bedienbarkeit, Vermittlung der Inhalte, Interaktivität; bei Videos nur Vermittlung der Lerninhalte.

Bedienerfreundlichkeit 15 % (0 % bei Video/DVD): Inhaltsunabhängige Aspekte nach Iso/EN/Din 9241, Arbeitsoberfläche und Lauffähigkeit.

Produktinformationen 5 %: Technische Voraussetzungen, Dauer, Inhalte, Zielgruppe.

Hinweis: Der Test wurde vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Europäischen Sozialfonds gefördert.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1834 Nutzer finden das hilfreich.