Mirena ist ein hormonhaltiges Pessar, das zur Verhütung sowie bei besonders starker Regelblutung zugelassen ist. Vor der Anwendung muss über die Risiken aufgeklärt werden. Die Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft weist nun auf weitere Verträglichkeitsprobleme wie Stimmungsschwankungen, Depressionen und Angst hin (siehe auch www.medikamente-im-test.de).

Dieser Artikel ist hilfreich. 528 Nutzer finden das hilfreich.