Voll­tilgerdarlehen und Bauspar-Kombikredite

So haben wir getestet

25.09.2020

Voll­tilgerdarlehen und Bauspar-Kombikredite

  • Alle Testergebnisse für Bau­sparso­fort­finanzierungen 10/2020
  • Alle Testergebnisse für Immobilien­kredite Voll­tilgerdarlehen mit langer Lauf­zeit 10/2020
Für 1,50 € freischalten
Inhalt

Voll­tilgerdarlehen

Im Test: 59 von 86 angefragten Anbietern von Hypothekendarlehen (Banken, Versicherer und Vermittler) haben uns Kredit­angebote mit festem Zins für Lauf­zeiten von 20 und zum Teil 25 und 30 Jahren genannt. Der Kredit ist zum Ende der Lauf­zeit voll­ständig getilgt.

Bauspar­kombikredite

Im Test: 12 der 17 Bausparkassen haben uns Kombikredite mit festen Zinsen und 18 bis 32 Jahren Lauf­zeit genannt, sechs auch mit Riester-Förderung. Jede Bausparkasse konnte bis zu drei Angebote einreichen. Zwischen zwei Angeboten musste sich die Lauf­zeit um mindestens fünf Jahre unterscheiden. Die Monats­rate vor und nach Zuteilung durfte um bis zu 150 Euro abweichen. Für Riester-Angebote haben wir ein kinder­loses Ehepaar voraus­gesetzt. Der Kredit­betrag wurde gleich­mäßig auf beide Ehepartner aufgeteilt. Für jeden Partner durfte die Monats­rate vor und nach Zuteilung um maximal 75 Euro abweichen. Zulagen in Höhe von 350 Euro pro Jahr für ein Ehepaar sind berück­sichtigt.

Zins fest bei verzögerter Zuteilung

Für jedes Angebot hat uns die Bausparkasse mitgeteilt, ob bei einer Verzögerung der Zuteilung das Voraus­darlehen mit unver­ändertem Zins­satz weiterläuft oder ob die Zins­bindung am prognostizierten Zuteilungs­termin endet. In letzterem Fall kann sich der Zins­satz erhöhen.

Flexibilität bis Zuteilung

Wir haben gefragt, ob der Bausparer Sonderzah­lungen in der Spar­phase auf den Bauspar­vertrag leisten und das Voraus­darlehen ohne Kosten vorzeitig ablösen kann.

Effektivzins für Gesamt­lauf­zeit

Er enthält alle in der Lauf­zeit anfallenden Kosten. Bei Riester-Angeboten sind die Zulagen einge­rechnet.

Jetzt freischalten

Test Voll­tilgerdarlehen und Bauspar-Kombikredite

25.09.2020

Sie erhalten den kompletten Artikel (inkl. PDF, 6 Seiten).

1,50 €

Wie wollen Sie bezahlen?

  • test.de-Flatrate

    Freier Zugriff auf alle Testergebnisse und Online-Artikel für 7,90 € pro Monat oder 54,90 € im Jahr. Abonnenten von test oder Finanztest zahlen die Hälfte.

    Flatrate neu erwerben
  • Diesen Artikel per Kreditkarte kaufen
  • Diesen Artikel per PayPal kaufen
  • Diesen Artikel per Handy kaufen
  • Gutschein einlösen

Preise inkl. MwSt.

Fragen zum Kauf beantworten wir in unserem Hilfe-Bereich.

Warum ist dieser Artikel kostenpflichtig?

Die Stiftung Warentest

  • kauft alle Testprodukte anonym im Handel ein,
  • nimmt Dienstleistungen verdeckt in Anspruch,
  • lässt mit wissenschaftlichen Methoden in unabhängigen Instituten testen,
  • ist vollständig anzeigenfrei,
  • erhält nur rund 3 Prozent ihrer Erträge als öffentlichen Zuschuss.
25.09.2020
  • Mehr zum Thema

    Baukredit-Vergleich Der beste Kredit fürs Traum­haus

    - Keine Baufinanzierung ist wie die andere. Unser Baukredit-Vergleich zeigt, in welchem Fall es Kredite schon ab 0,45 Prozent gibt und wann 1,08 Prozent ein Spitzen­angebot...

    Vorfälligkeits­entschädigung Das darf die Bank verlangen (mit Rechner)

    - Kreditnehmer, die ihr Hypotheken­darlehen vorzeitig ablösen, müssen eine Vorfälligkeits­entschädigung zahlen. Hier können Sie berechnen, wie viel die Bank verlangen darf.

    Baudarlehen Kredit- und Tilgungs­rechner

    - Wer Kredit­angebote vergleicht, legt den Baustein für eine güns­tige Finanzierung. Das kann viele Tausend Euro sparen. Für eine gelungene Finanzierung ebenfalls wichtig:...