Mit der teuersten aller Rufnummern, 0190-8 für 3,63 Mark pro Minute, zog bis Mitte Dezember eine "Vereinigung Warentest" Verbrauchern das Geld aus der Tasche. Mit der Stiftung Warentest hat dieses Unternehmen rein gar nichts zu tun, obwohl das am Telefon behauptet wurde. Der Versuch des Berliner Verbraucherschutzvereins, den Betreiber zu ermitteln, geriet zu einer Schnitzeljagd.

Ende November erhielten zahlreiche Haushalte Post von der "Vereinigung Warentest" im niedersächsischen Loxstedt. Im Rahmen einer Weihnachtssonderaktion sollten die Empfänger 14 Tage lang eine Waschmaschine testen, die sie zur Belohnung behalten sollten.

Um Tester zu werden, musste man die 0190-8-Nummer anrufen, weil die Anzahl der Waschmaschinen begrenzt sei. Anrufern dieser Nummer wurden lang und ausgiebig Fragen zur Person gestellt und anschließend in allen Einzelheiten der Ablauf des Tests erklärt. Bei einem Probeanruf des Verbraucherschutzvereins kamen dabei 30 Mark Telefongebühren auf den Zähler.

Der eingeschriebene Brief mit der Abmahnung des Verbraucherschutzvereins kam zurück, denn die Adresse in Loxstedt war falsch. Von der Deutschen Telekom AG war zu erfahren, dass die Nummer dem Netzbetreiber QSC Service GmbH & Co KG in Köln gehöre. QSC gab an, dass die Nummer an die Deutsche Telefon und Marketing Service GmbH in Mainz vermietet sei. Die aber hatte die Nummer ihrerseits an eine Firma TSB in Westerstede-Ocholt untervermietet. TSB wiederum gab an, dass das eigentlich verantwortliche Unternehmen die Hansa Verwaltungs GmbH in Bakum sei.

Erst nachdem der Verbraucherschutzverein der Deutschen Telefon und Marketing GmbH eine Abmahnung androhte, kappte diese ihren diversen Untermietern die Leitung.

Der Verbraucherschutzverein rät geschädigten Verbrauchern, die für die Nummer 0190-821558 angefallenen Beträge von der Telekom zurückzufordern. Schicken Sie der Telekom eine Kopie Ihrer detaillierten Telefonrechnung und verlangen Sie eine Verrechnung mit der nächsten Abrechnung.

Dieser Artikel ist hilfreich. 507 Nutzer finden das hilfreich.