Verbrüht Wasserkocher

28.02.2008

Babys und Kleinkinder zwischen sechs Monaten und zweieinhalb Jahren sind am häufigsten von Verbrühungen durch Wasserkocher betroffen. Das ergab eine Studie der Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) „Mehr Sicherheit für Kinder“. Eltern sollten deshalb unbedingt das Gerät auf der Arbeitsplatte ganz nach hinten schieben und das Kabel aufrollen. Gefährlich seien auch Modelle mit lose aufliegendem Deckel.

28.02.2008
  • Mehr zum Thema

    Entkalker im Test Sogar für Kaffee­maschinen geeignet

    - Kalk aus dem Leitungs­wasser lagert sich mit der Zeit ab, kann Durch­flüsse verstopfen und Geräte wie Wasser­kocher oder Kaffee­maschinen beschädigen. Deshalb ist...

    Schneidebretter im Test Holz schlägt Plastik

    - Das Schweizer Konsumentenmagazin K-Tipp untersuchte kürzlich Schneidebretter. Nach zwei Wochen Benut­zung und täglicher Hand­wäsche war das Buchen­holz­brett Propp­mätt...

    Unkaputt­bare Haus­halts­geräte Testsieger der Herzen

    - Held unseres jüngsten Hand­mixer-Tests: ein 40 Jahre alter RG 28s aus DDR-Produktion. Wir danken für Ihre Zuschriften mit Liebes­erklärungen an ähnlich robuste Rackerer....