Bald kommen überschuldete Verbraucher leichter ins Insolvenzverfahren. Bisher war vorher ein Gerichtsverfahren notwendig, doch das soll ab Frühjahr in vielen Fällen entfallen können. Häufig ist es nutzlos, da viele Schuldner gar nichts mehr haben, was der Richter noch an Gläubiger verteilen könnte.

Für Überschuldete ist die Verbraucherinsolvenz Chance zum Neubeginn. Geben sie sechs Jahre lang pfändbare Einkommensteile ab, sind sie schuldenfrei.

Dieser Artikel ist hilfreich. 118 Nutzer finden das hilfreich.