Verbotene Telefonwerbung Meldung

Verbraucher, die von fremden Anrufern zuhause überrascht werden, fallen leicht auf die Tricks der Verkäufer herein.

Die Masche heißt Cold Calling: Im Auftrag von Firmen rufen psychologisch geschulte Mitarbeiter von Call-Centern, mögliche Kunden ungefragt zu Hause an und belästigen sie mit Telefonwerbung. Auftrag der Anrufer: Sie sollen Kapitalanlagen, Telefonverträge oder Zeitschriftenabonnements verkaufen, Reisen, Weine oder Glücksspiele. Dabei hat der Bundesgerichtshof klargestellt: Die unerbetenen Anrufe sind illegal.

Finanztest sagt, wie sich Kunden gegen illegale Telefonwerbung wehren und angeblich am Telefon abgeschlossene Verträge korrekt widerrufen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1971 Nutzer finden das hilfreich.