Die Leipziger Wasserwerke schätzen, dass es in der Stadt noch bis zu 15 000 Hausanschlüsse mit Bleirohren gibt. Die Leitungen sollen nun innerhalb der nächsten sechs Jahre ausgetauscht werden

Dieser Artikel ist hilfreich. 79 Nutzer finden das hilfreich.