Die Versicherung des Unfallverursachers muss die in einem Schadensgutachten genannte Summe zahlen, selbst wenn die Autoreparatur in Wirklichkeit viel weniger gekostet hat (Schleswig-Holsteinisches Oberlandesgericht, Az. 7 U 103/99).

Dieser Artikel ist hilfreich. 21 Nutzer finden das hilfreich.