Schreiben Landesgesetze vor, dass vor Anrufung des Gerichts der Versuch einer gütlichen Einigung unternommen werden muss, dann führt eine Klage ohne Schlichtungsversuch zur Unzulässigkeit der Klage. Die Schlichtung kann dann nicht nachgeholt werden (Amtsgericht Nürnberg, Az. 29 C 3887/01).

Dieser Artikel ist hilfreich. 34 Nutzer finden das hilfreich.