Banken dürfen ihren Kunden für das Abwickeln von Freistellungsaufträgen keine Gebühren berechnen. Nach dem Bundesgerichtshof hat nun auch das Bundesverfassungsgericht (Az. 1 BvR 1821/97) in dieser Frage kundenfreundlich entschieden.

Dieser Artikel ist hilfreich. 52 Nutzer finden das hilfreich.