Umziehende Arbeitslose müssen dem Arbeitsamt sofort die neue Adresse melden, sonst riskieren sie ihre Arbeitslosenunterstützung. Ein Nachsendeantrag reicht nicht, denn Arbeitslose müssen schnell für die Jobvermittlung erreichbar sein (Bundessozialgericht, Az. B 11 AL 10/01 R).

Dieser Artikel ist hilfreich. 57 Nutzer finden das hilfreich.