Soll ein Arbeitslosengeld-II-Empfänger in eine kleinere Wohnung ziehen, muss die Arbeitsagentur die Renovierung der alten Wohnung bezahlen, wenn der Mieter zur Renovierung verpflichtet war. Sofern nötig, muss auch die Renovierung des neuen Heims bezahlt werden (Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen, Az. L 9 AS 409/06 ER, nicht rechtskräftig).

Dieser Artikel ist hilfreich. 547 Nutzer finden das hilfreich.