Der Verzicht auf Eigenbedarfskündigung muss schriftlich erfolgen, wenn er für ­einen Zeitraum länger als ein Jahr gelten soll. Sonst kann der Vermieter trotzdem kündigen (Bundesgerichtshof, Az. VIII ZR 223/06).

Dieser Artikel ist hilfreich. 30 Nutzer finden das hilfreich.