Ist eine Wohnung deutlich kleiner als vereinbart, können Mieter die Miete mindern. Dafür genügt es aber nicht, wenn die falsche Flächenangabe nur in der Wohnungsanzeige, nicht aber im Vertrag steht (Amtsgericht Menden, Az. 4 C 444/05).

Dieser Artikel ist hilfreich. 22 Nutzer finden das hilfreich.