Wer sich zu spät arbeitslos meldet und deshalb Nachteile hat, kann keinen Schadenersatz vom alten Arbeitgeber fordern mit der Begründung, dieser hätte auf die Meldefristen hinweisen müssen (Bundesarbeitsgericht, Az. 8 AZR 571/04).

Dieser Artikel ist hilfreich. 35 Nutzer finden das hilfreich.