Zieht ein Verwalter gegen einen Wohnungseigentümer vor Gericht, obwohl er weiß, dass er ohne Vollmacht handelt, trägt er alle Verfahrenskosten (Oberlandesgericht Düsseldorf, Az. I-3 Wx 265/05).

Dieser Artikel ist hilfreich. 234 Nutzer finden das hilfreich.