Reisende haben keinen Schadenersatzanspruch gegen ihren Reiseveranstalter, wenn sie in der Hotellobby wegen hereingeflossenen Regenwassers ausrutschen und sich verletzen (Landgericht Duisburg, Az. 4 O 228/04).

Dieser Artikel ist hilfreich. 46 Nutzer finden das hilfreich.