Ob der Solidaritätszuschlag noch zulässig ist, muss nun das Bundesverfassungsgericht entscheiden. Der Anwalt, der vor den Finanzgerichten ­keinen Erfolg hatte, hat jetzt Verfassungsbeschwerde eingelegt (Az. 2 BvR 1708/06).

Dieser Artikel ist hilfreich. 40 Nutzer finden das hilfreich.