Besucht ein Kind in Deutschland eine anerkannte allgemein bildende Ergänzungsschule, zählen 30 Prozent des Schulgeldes als Sonderausgaben. Ob das laut EU-Recht auch für den Schulbesuch in Großbritannien gilt, muss der Bundesfinanzhof entscheiden (Az. XI R 66/03).

Dieser Artikel ist hilfreich. 95 Nutzer finden das hilfreich.