Mieter dürfen auf dem Balkon eine Satellitenschüssel aufstellen, wenn sie nicht fest mit dem Gebäude verbunden und von außen kaum zu sehen ist. Das gilt auch, wenn die Wohnung über einen Kabelanschluss verfügt, entschied der Bundesgerichtshof (Az. VIII ZR 207/04).

Dieser Artikel ist hilfreich. 614 Nutzer finden das hilfreich.