Weil die EU Rentnern freie Mobilität innerhalb ihrer Grenzen ermöglichen will, müssen Krankenkassen bei ihnen – anders als bei Berufstätigen – auch die Behandlung chronischer Krankheiten im EU-Ausland übernehmen, wenn die Reise nicht gezielt angetreten wurde, um sich dort behandeln zu lassen (Europäischer Gerichtshof, Az. Rs C-326/00).

Dieser Artikel ist hilfreich. 46 Nutzer finden das hilfreich.