Hat ein geschiedener Beamter seiner Exgattin im Versorgungsausgleich Pensionsansprüche übertragen, dann muss sie auch die volle Kürzung der Bezüge wegen seines vorzeitigen Eintritts in den Ruhestand hinnehmen. Das hat das Oberlandesgericht Stuttgart (Az. 16 UF 266/06) entschieden.

Dieser Artikel ist hilfreich. 31 Nutzer finden das hilfreich.