Die Kürzung der Beamtenpensionen verstößt nicht ­gegen das Grundgesetz, ­entschied das Bundesverfassungsgericht (Az. 2 BvR 1387/02). Die Rentenreform von 2001 sieht vor, den Höchstsatz der Beamtenpensionen von 75 Prozent der letzten Besoldung in Stufen auf 71,75 Prozent zu senken.

Dieser Artikel ist hilfreich. 76 Nutzer finden das hilfreich.