Über­nimmt eine privatärztliche Praxis den Notfall­dienst, muss der Arzt den Patienten über die Kosten der Notfall­behand­lung informieren. Das entschied der Verfassungs­gerichts­hof des Saar­landes (Az. Lv 9/13). Der Patient hatte die Behand­lung selbst bezahlen sollen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 4 Nutzer finden das hilfreich.