Vermieter dürfen die Kosten für die Reinigung eines Öltanks auf die Mieter umlegen. Das hat der Bundesgerichtshof entschieden (Az. VIII ZR 221/08). Die Ausgaben für die Tankreinigung sind Betriebskosten und keine Instandhaltungskosten, für die der Vermieter selbst aufkommen müsste.

Dieser Artikel ist hilfreich. 54 Nutzer finden das hilfreich.