Einigt sich ein Mieter beim Auszug mit seinem Nachmieter darauf, dass dieser die Wohnung mit farbigen Wänden übernimmt, kann der Vermieter keinen neuen Anstrich verlangen. Das gilt auch dann, wenn der Mietvertrag den Mieter zur Rückgabe der Wohnung in unauffälligen Farbtönen verpflichtet (Amtsgericht Neuruppin, Az. 42 C 329/07).

Dieser Artikel ist hilfreich. 71 Nutzer finden das hilfreich.