Eine Bußgeldstelle darf die Erzwingungshaft beantragen, wenn Verkehrssünder ihr Bußgeld nicht zahlen – selbst wenn es nur um 5 Euro geht (Amtsgericht Viechtach, Az. 3 OWi 5095-517830-06/9).

Dieser Artikel ist hilfreich. 45 Nutzer finden das hilfreich.