Ein Steuerprofessor klagt vor dem Finanzgericht Baden-Württemberg, weil er für eine verbindliche Auskunft vom ­Finanzamt zahlen soll. Seit 2007 darf das Amt je an­gefangener halben Stunde ­Bearbeitungszeit ab 50 Euro kassieren. Das sei wegen des komplizierten Steuerrechts rechtswidrig (Az. 1 K 46/07).

Dieser Artikel ist hilfreich. 48 Nutzer finden das hilfreich.