Ein Vater hat Anspruch auf Kindergeld für seine Tochter, die eine Ausbildung macht und in Scheidung lebt. Da ihr Exmann trotz Urteil keinen Unterhalt zahlt, liegen ihre Einnahmen unter der relevanten Jahresgrenze von 7 680 Euro (Hessisches Finanzgericht, Az 3 K 3174/05). Jetzt entscheidet der Bundesfinanzhof (BFH, Az III R 8/08).

Dieser Artikel ist hilfreich. 100 Nutzer finden das hilfreich.