Beim Auszug des Mieters darf der Vermieter nicht einen Teil der Kaution behalten, bloß weil er noch Forderungen aus der Betriebskostenabrechnung erwartet (Landgericht Berlin, Az. 64S 466/04).

Dieser Artikel ist hilfreich. 31 Nutzer finden das hilfreich.