Gibt es in einem Unternehmen betriebsbedingte Kündigungen, so müssen neu eingestellte Arbeitnehmer, die noch in der Probezeit sind, als Erste dran glauben. Sie genießen bei der Sozialauswahl keinen besonderen Schutz. Dies gilt unabhängig von Lebensalter oder Unterhaltspflichten (Arbeitsgericht Frankfurt a. M., Az. 9/17 Ca 7399/02).

Dieser Artikel ist hilfreich. 22 Nutzer finden das hilfreich.