Wer extrem leichtsinnig Auto fährt und ein waghalsiges Überholmanöver startet, riskiert seinen Führerschein, egal ob er tatsächlich einen Unfall verursacht oder nicht (Oberlandesgericht Braunschweig, Az. 1 Ss 1/05).

Dieser Artikel ist hilfreich. 42 Nutzer finden das hilfreich.