Der Führerscheinentzug kann bei Fahrern ohne Flensburg-Punkte wegfallen, wenn das Fahren unverzichtbar ist. Das Amtsgericht Göttingen beließ einem Schwerbehinderten trotz erheblicher Geschwindigkeitsüberschreitung die Fahrerlaubnis und belegte ihn „nur“ mit verdoppeltem Bußgeld ( Az. 34 OWi 344/01).

Dieser Artikel ist hilfreich. 39 Nutzer finden das hilfreich.