Wer nachweist, dass formaldehydbelastete Schlafzimmermöbel für ihn gesundheitsgefährdend sind, kann die Kosten für die Neuanschaffung nach Abzug des zumutbaren Eigenanteils geltend machen (Bundesfinanzhof [BFH], Az. III R 52/99).

Dieser Artikel ist hilfreich. 316 Nutzer finden das hilfreich.