Die Landesbank Berlin (LBB) darf Anlegern, die ihre zur ­Finanzierung von LBB-Fonds­anteilen aufgenommenen Kredite nicht mehr abzahlen, nicht mit einem Schufa-Eintrag drohen. Das entschied das Landgericht Berlin per einstweiliger Verfügung (nicht rechtskräftig). Zunächst müsse das Ergebnis der Schadenersatzklagen abgewartet ­werden.

Dieser Artikel ist hilfreich. 37 Nutzer finden das hilfreich.