Die Volksbank Herrenberg-Rottenburg muss einem Anleger Schadenersatz zahlen, da ein Vermittler diesen beim kreditfinanzierten Kauf einer Steuersparimmobilie falsch beraten hatte. Die Bank ist ­verantwortlich, weil die Beratung zum Thema Finanzierung falsch war und ­Finanzierungsfragen typischerweise Sache der Bank sind (Landgericht Ellwangen, Az. 2 O 478/02, nicht rechtskräftig).

Dieser Artikel ist hilfreich. 43 Nutzer finden das hilfreich.