Eine Witwe kann für Grundbesitz, den ihr die Mutter ihres verstorbenen Mannes zum Ausgleich des in der Ehe gemachten Zugewinns überträgt, Eigenheimzulage bekommen. Der Mann hatte seiner Mutter sein Vermögen vererbt. Da es während der Ehe stärker gewachsen war als das seiner Frau, hatte die Witwe Anspruch auf Ausgleich des Zugewinns. Die Schwiegermutter übertrug ihr deshalb den Grundbesitz. Dafür bekommt die Witwe nach einem rechtskräftigen Urteil des Finanzgerichts Köln Eigenheimzulage (Az. 7 K 6553/01).

Dieser Artikel ist hilfreich. 43 Nutzer finden das hilfreich.