Nimmt die Bank den Ehepartner für einen Umschuldungskredit mit in den Vertrag, ist das nicht sittenwidrig, wenn der Altkredit für die gemeinsame Lebensführung verwendet wurde (Oberlandesgericht Köln, Az. 13 U 8/04).

Dieser Artikel ist hilfreich. 192 Nutzer finden das hilfreich.