Arbeitnehmer mit Altersteilzeitregelung verlieren den Anspruch auf ihren Dienstwagen, wenn sie die so genannte Freistellungsphase beginnen und nicht mehr zur Arbeit kommen. Das gilt sogar dann, wenn im Arbeitsvertrag die Wagenrückgabe nur für den Kündigungsfall vorgesehen ist (Arbeitsgericht Frankfurt am Main, Az. 15 Ca 1957/03).

Dieser Artikel ist hilfreich. 352 Nutzer finden das hilfreich.