Die CiV Lebensversicherung muss für die mangelhafte Beratung eines Mitarbeiter der Citibank haften. Das hat das Amtsgericht Wedding (Az. 22a C 200/05) entschieden. Ein Bankberater hatte einem Mann, der seine akuten Finanzprobleme lösen wollte, eine langfristige Rentenversicherung der konzerneigenen CiV verkauft. Da die Empfehlung die akute Notlage des Klägers außer Acht gelassen habe, muss die CiV dem Mann alle gezahlten Versicherungsbeiträge erstatten, sagte Rechtsanwalt Bernhard Körfer aus Berlin.

Dieser Artikel ist hilfreich. 31 Nutzer finden das hilfreich.