Einem Arbeit Suchenden erlaubte das Finanzgericht Köln, die Kosten für seine schriftlichen Bewerbungen zu schätzen. Der Mann machte anhand einer ausführlichen Aufstellung 350 Bewerbungen glaubhaft. Die Richter setzten pro Bewerbung mit Bewerbungsmappe 8,70 Euro an. Ohne Bewerbungsmappe schätzten sie die Kosten auf 2,60 Euro (Az. 7 K 932/03).

Dieser Artikel ist hilfreich. 445 Nutzer finden das hilfreich.