Leiharbeitnehmer, die länger als drei Monate in der Fremdfirma arbeiten, sind wahlberechtigt, werden aber bei der Betriebsratsgröße nicht berücksichtigt (BAG, Az. 7 ABR 53/02).

Dieser Artikel ist hilfreich. 105 Nutzer finden das hilfreich.