Vermieter, die auf dem Hausgrundstück zwei umsturzgefährdete Bäume fällen lassen, dürfen die Kosten dafür nicht als Betriebskosten auf die Mieter umlegen (Amtsgericht Gelsenkirchen-Buer, Az. 7 C 109/03).

Dieser Artikel ist hilfreich. 349 Nutzer finden das hilfreich.