Fallen von einem Knöterich, der über die Balkonbrüstung wächst, Pflanzenteile auf die Terrasse darunter, müssen Mieter ihn so weit zurückschneiden, dass er nicht mehr über die Brüstung ragt (LG Berlin, Az. 67 S 127/02).

Dieser Artikel ist hilfreich. 352 Nutzer finden das hilfreich.