Die BHW Bank muss einem Kunden die Kreditraten zurückzahlen, mit denen er einen vom Finanzvertrieb AWD vermittelten geschlossenen Immobilienfonds (Dreiländerfonds DLF 94/17) gekauft hat. Ein AWD-Berater hatte den Kunden zu Hause unaufgefordert besucht und dort den Fonds und den BHW-Kredit „als Paket“ vermittelt. Der AWD-Mitarbeiter hatte nicht ordnungsgemäß über das Widerrufsrecht bei Haustürgeschäften aufgeklärt. Dafür muss die BHW Bank nun geradestehen. Der Kunde darf den Kredit widerrufen und bekommt rund 23 000 Euro plus Zinsen zurück (Landgericht Neuruppin, Az. 5 O 312/04, nicht rechtskräftig).

Dieser Artikel ist hilfreich. 499 Nutzer finden das hilfreich.