Autobesitzer, die den Schlüssel im Zündschloss lassen, verlieren den Versicherungsschutz. Wird der Wagen gestohlen, zahlen sie selber, auch wenn das Steckenlassen auf dem Lande mitunter üblich ist. Es hilft auch nicht, wenn das Auto auf einem vom Hund bewachten Hof steht (Landgericht Itzehoe, Az. 1 S 157/03).

Dieser Artikel ist hilfreich. 40 Nutzer finden das hilfreich.